Allgemeine Geschäftsbedingungen

Voraussetzungen
Die Angebote von SPEEDREADING-KURS.CH stehen allen Interessierten offen. Allfällige Voraussetzungen sind in den Ausschreibungen vermerkt.

Anmeldung
Nach Erhalt Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Anmeldebestätigung. Spätestens eine Woche vor Beginn schicken wir Ihnen die Rechnung mit Angaben zum Kursort. Ausnahmen sind in der Ausschreibung vermerkt.

Abmeldung
Abmeldungen sind mit administrativem Aufwand verbunden. Wir verrechnen Ihnen folgende Kosten:
Bis 14 Tage vor Beginn: keine Kosten
13 - 1 Tage vor Beginn: 50% vom Preis plus CHF 50.00 Bearbeitungsgebühr
Ab Beginn: 100% vom Preis

Nicht besuchte Lektionen können weder nachgeholt noch vergütet werden.
Können Angebote nicht durchgeführt werden, informiert SPEEDREADING-KURS.CH über Alternativen.

Preise
Broschüren und Webseite von SPEEDREADING-KURS.CH informieren über die Preise aller Angebote.

Ermässigung
Besondere Konditionen gelten für Schüler, Vollzeitstudenten, Lehrlinge und Senioren.

Haftung
SPEEDREADING-KURS.CH lehnt jede Haftung ab. Die Teilnehmenden sind für eine ausreichende Versicherungsdeckung selbst verantwortlich. Das Benutzen der Anlagen erfolgt auf eigene Gefahr. Für Verlust und Diebstahl von Gegenständen oder Schäden, die durch den Umgang mit der zur Verfügung gestellten Hard- und Software entstehen (z.B. Befall von Computerviren), kann SPEEDREADING-KURS.CH nicht haftbar gemacht werden.

Datenschutz
Zugriffe auf die Webseite von SPEEDREADING-KURS.CH erfolgen anonym. Für die Statistik werden lediglich IP-Adressen und verwendete Browser registriert. Persönliche Daten werden keine gespeichert. Für die Anmeldung zu unseren Bildungsangeboten benötigen wir persönliche Daten. Wir behandeln diese Daten streng vertraulich und setzen sie ausschliesslich für interne Zwecke ein. Auf keinen Fall geben wir Ihre persönlichen Daten an Dritte weiter und sorgen nach bestem Wissen und Gewissen dafür, dass niemand unbefugten Zugriff erhält.

Gemäss Artikel 13 der Schweizerischen Bundesverfassung und gestützt auf die Datenschutzgesetzgebung hat jede Person Anspruch auf Schutz Ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. SPEEDREADING-KURS.CH hält diese Bestimmungen ein. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Auskunft über die gespeicherten Daten zu Ihrer Person zu erhalten und deren vollständige Löschung zu verlangen.

Änderungen
Änderungen des Programms, der Preise oder der AGBs bleiben vorbehalten.

Dezember 2017